Explosionsbox zum Ruhestand

Veröffentlicht von Annie am

Hallo zusammen,

der Chef meines Mannes geht demnächst in den Ruhestand. Das soll er natürlich nicht ohne ein persönliches Abschiedsgeschenk tun. Explosionsboxen eignen sich besonders gut für solche Anlässe.

Die Außenseite habe ich aus Cardstock in der Farbe Savanne und den Deckel in Meeresgrün gemacht. Gestempelt habe ich in Smaragdgrün.

In der großen Explosionsbox mit den Maßen 20×10,5cm ist viel Platz um ein Thema zu gestalten, das der Beschenkte mag. In diesem Fall sollte das Thema Bonsai sein. Da dachte ich sofort an einen japanischen Garten. Auf der weißen Fläche ist Platz für die Grüße und Unterschriften der Kollegen und in die graue Einstecktasche passt Geld.

 

Der Bonsai ist aus Draht und künstlichem Grün, das ich im Baumarkt gefunden habe. Den Boden habe ich mit doppelseitigem Klebeband und Dekosand gestaltet. Die Brücke ist ein Stück Designerpapier in Holzoptik. Die Wände im Hintergrund sind aus anthrazitfarbenem Cardstock und mit dem Prägefolder „Ziegel“ geprägt.

Kategorien: Werke