Überfordert mit dem Katalog?

Veröffentlicht von Annie am

Hallo zusammen,

Als ich das erste Mal einen Stampin´up!© Katalog in der Hand hatte war ich völlig erschlagen. Ich hatte im Internet tolle Ideen gesehen, aber es schien mir, als könnte ich nur schöne Karten basteln, wenn ich den halben Katalog daheim habe. Bei der Fülle an Stempeln, Farben und Werkzeugen wusste ich überhaupt nicht, was ich bestellen sollte und als ich meine erste Wunschliste erstellt hatte war das alles viel zu teuer. Da war ich kurz davor gar nichts zu bestellen.

Damit euch das nicht passiert und ihr nicht schon die Lust verliert bevor ihr überhaupt angefangen habt, habe ich heute gleich zwei Videos für euch. Eigentlich wollte ich euch nur ein Video machen in dem ich euch zeige, mit welchen Produkten ihr anfangen könnt.

Aber dann dachte ich mir, dass das ja keinen Wert hat, wenn ich euch nicht „beweise“, dass es damit auch funktioniert. Also habe ich mich spontan entschlossen, euch noch schnell eine Karte zu basteln.

Hier sind die Produkte, die ich verwendet habe:

  • Papierschneider                                                      Art.Nr: 129722   36,00€
  • Papierschere                                                            Art.Nr: 103579 12,00€
  • Tombow Flüssigkleber                                          Art.Nr: 110755 5,00€
  • Farbkarton Flüsterweiß                                        Art.Nr: 106549   11,00€ (40 Bögen A4)
  • Farbkartonset Signalfarben                                 Art.Nr: 131282   9,75€ (20 Bögen je 2 in jeder Farbe)
  • besonderes Designpapier „Gemalt mit Liebe“ Art.Nr: 145580  16,00€ (12 Blatt je 2 in 6 doppelseitigen Designs)
  • Stempelset „Glasklare Grüße“                             Art.Nr: 142405 33,00€ (37 Klarsichtstempel)
  • Stempelkissen Espresso                                       Art.Nr: 126974 8,50€
  • Stempelkissen Wassermelone                            Art.Nr: 126948 8,50€
  • Acrylblock Größe E                                               Art.Nr: 118484 14,50€

Und jetzt viel Spaß beim gucken!

 

 

Kategorien: Anleitung